Paul Meek distanziert sich von der Arbeitsweise und den Honorarabrechnungen einiger von ihm ausgebildeten medien.

Jenseitskontaktmedien, die bei Paul Meek die Ausbildung zum Medium abgeschlossen haben, werben mit seinem  bekannten und seriösen Namen. Kein professionelles, britisches Medium arbeitet mit mehrfachen Stundensätzen.

Aus gegebenem Anlass und den vielen Beschwerden die mich erreicht haben, möchte ich heute zu der Arbeit einiger Medien Stellung nehmen, die von mir ausgebildet sind und leider meinen Namen missbrauchen.

 

Eine schöne Homepage sagt noch lange nichts über die Seriosität und über die Qualifikation eines Mediums aus.

 

Als spiritueller Lehrer unterrichte ich die Medien nach dem englischen Spiritualismus und dafür trage ich auch die Verantwortung,  allerdings endet diese mit dem Abschuss der Ausbildung. Ich bin nicht mehr verantwortlich für die Handlungsweise dieser Medien und distanziere mich ausdrücklich von den vorgegebenen Bedingungen, die für eine Einzelsitzung genannt werden. Diese Arbeitsweise habe ich nicht gelehrt und trotzdem wird mein Name benutzt, ja missbraucht - ausgebildet bei Paul Meek.

 

In England arbeiten sehr viele Medien, denn dort ist die Medialität zu Hause, kein Medium das ich kenne, arbeitet länger als 1 Stunde für eine mediale Einzelsitzung, denn der Ratsuchende und trauernde Sitter wird bei einer Sitzung, die länger als eine Stunde dauert, emotional überfordert. Natürlich hat jeder Mensch seinen freien Willen, den ich akzeptiere, aber er darf aber auf keinen Fall missbraucht oder ausgenutzt werden. Auch ich habe über 30 Jahre Sitzungen angeboten und alle Sitter waren mit meiner Arbeit, die in der Regel eine Stunde dauerte, sehr zufrieden. Natürlich kann auch eine Sitzung mal länger als eine Stunde dauern, sollte aber auf keinen Fall mehr kosten.

 

Alle Argumente die angeführt werden um den mehrfachen Stundensatz zu rechtfertigen, sind Argumente, die nur Ihren Geldbeutel belasten. Es ist auch unnötig ein Vorgespräch zu führen, denn wie weniger ein Medium von einem Sitter weiß, umso neutraler kann ein Medium arbeiten. Oft wird auch gefragt, mit wem möchten sie Kontakt aufnehmen, bitte bedenken Sie, dass ein Medium keine verstorbene Seele aus der geistigen Welt rufen kann, die Seelen melden sich von selbst, denn die Bande der Liebe bleiben über den Tod hinaus bestehen. Auch diese Methode dient nur dazu, die Zeit zu ziehen, die der Sitter zu bezahlen hat.

 

Ich habe sehr viele Medien ausgebildet und ich bin stolz auf die Medien, die sich an meine Vorgaben halten und ich freue mich sehr, wenn sie erfolgreich sind. Es ist geradezu beleidigend die von mir ausgebildeten Medien, die exakt nach dem englischen Spiritualismus und nach meinen Richtlinien arbeiten, als Fließbandmedien zu bezeichnen und nach einer Stunde hinaus katapultiert werden.  

 

Gerne sind wir Ihnen bei der Suche nach einem  Medium behilflich, nähere Hinweise finden Sie auf unserer Homepage www.paulmeek.de

 

Ihr Paul Meek